Autobackup

Mit dem Autobackup vergessen Sie nie wieder auf eine Datensicherung.


Das Autobackup sollte nicht am gleichen PC wie Ihre Software abgelegt werden sondern auf einer externen Festplatte!

Starten Sie KingBill und klicken Sie oben auf [Daten sichern und wiederherstellen].


Autobackup Schritt 1

Es öffnet sich ein neues Fenster.
Klicken Sie hier die Schaltfläche [Autobackup].


Autobackup Schritt 2

  • Setzen Sie ein Häkchen bei [Aktivieren] und KingBill erstellt am Tag der Aktivierung das erste Autobackup
  • Wählen Sie danach den gewünschten Zeitraum für die folgenden Autobackups
  • Danach wählen Sie den Ordner aus, wo Sie Ihre Datensicherung ablegen wollen. Wir empfehlen Ihnen die (zusätzliche) Sicherung Ihrer Firmendaten auf eine externe Festplatte, einen Server oder einen USB-Stick, denn wenn die eigene Festplatte Schaden nimmt, haben Sie immer noch eine weitere Datensicherung zur Verfügung. In unserem Beispiel wählen wir unseren Desktop aus.
    Hinweis: KingBill merkt sich den Ordner, wo Sie die Datensicherung das letzte Mal abgelegt haben, sodass Sie bei der nächsten Datensicherung des Ordner nicht erneut wählen müssen.
  • Speichern - KingBill hat nun Ihre Einstellungen gespeichert und beim Beenden von KingBill werden Sie an das Autobackup erinnert


Autobackup Schritt 3

Hinweis: Das automatische Backup wird nur für den/die aktuell gestartete/n Mandanten/Hauptversion durchgeführt.
Sollten Sie mehrere Mandanten mit KingBill verwalten, müssen Sie bei jeden Mandanten das Autobackup durchführen!

Wichtig: Bei einem Computerwechsel führen Sie unbedingt die "klassische" Datensicherung durch.