Kundendaten importieren

Hinweis: hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie einzelne Kunden von einer Online-Shop Bestellung importieren können >

KingBill unterstützt Importe aus Microsoft Excel, Access und Outlook sowie aus reinen nur-Text-Dateien. Um bestehende Kundendaten aus anderen Listen und Datein zu importieren, klicken Sie zunächst auf [Kundenliste]. Es öffnet sich Ihre Kundendatenbank, klicken Sie dann auf das Feld [Import].

Kundendaten importieren Schritt 1

Es öffnet sich der Import-Manager.

  1. Hier können Sie bestimmen, ob neue Daten eingespielt, oder bestehende aktualisiert werden sollen.
  2. Zusätzlich können Sie den Dateityp wählen, wie Ihre Daten vorliegen.
  3. Wählen Sie hier Ihre Datei für den Import aus.

Kundendaten importieren Schritt 2

Wenn Sie die Importmethode ausgewählt haben, bestätigen Sie mit [Weiter].

Danach fragt KingBill, welche Tabelle Sie importieren möchten – wählen Sie bitte aus und bestätigen Sie mit [Weiter].

Kundendaten importieren Schritt 3

Dann erhalten Sie ein Fenster, wo Sie auswählen können, welche Datenfelder in die KingBill Datenbank importiert und zugeordnet werden sollen. Sie können die Felder zuweisen, indem Sie in der linken Spalte (Ihre Datei) einen Eintrag Anklicken, dann auf der rechten Seite das dazu passende Feld aus KingBill markieren und schließlich die Schaltfläche mit dem Pfeil nach rechts klicken.

WICHTIG: Geben Sie unten bitte das Feld zur Identifikation an, damit keine Dubletten (Kopien, Duplikate) entstehen. Dies ist eine eindeutige Kennung des Kunden und kann z.B. die Kundennummer sein. Deswegen empfiehlt es sich die Kundennummer hier anzugeben.

Kundendaten importieren Schritt 4

Bestätigen Sie anschließend mit [Weiter]. Nun werden die Kundendaten auf doppelte Einträge (Dubletten, Duplikate) geprüft. Sollten keine doppelten Einträge vorhanden sein, dann kommt die Meldung, dass Keine Dubletten gefunden wurden.

Klicken Sie anschliessend nochmal auf [Weiter], dann werden Ihre Daten importiert. Wenn alles reibungslos verläuft, kommt die Meldung, dass die Daten erfolgreich importiert wurden.
HINWEIS: Bei einer großen Kundenliste kann dies etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Kundendaten importieren Schritt 5