Teilrechnungen erstellen

Bei großen Aufträgen bietet es sich an, dem Kunden Teilrechnungen zu schreiben und diese am Ende in einer Schlussrechnung zu bündeln.
Eine Teilrechnung erstellen Sie in KingBill wie eine normale Rechnung.

1.  Teilrechnung erstellen

Klicken Sie auf der KingBill Startmaske auf die Schaltfläche [Neue Rechnung].

Teilrechnung schreiben

2.  Rechnung umbenennen

Im ersten Schritt der Rechnung sehen Sie links oben das Feld "Betreff".
Dieses Feld enthält die Rechnungsnummer. In unserem Beispiel steht hier drinnen: "Rechnung Nr. 1".

Nun brauchen Sie nichts weiter zu tun, als den Betreff umzubennen. Wir schreiben "1. Teilrechnung Nr. 1".
Die fortlaufende Nummer dürfen Sie dabei nicht verändern, also einfach nur das Wort "Rechnung" in "1. Teilrechnung" ändern.

Es empfiehlt sich die Teilrechnungen zu nummerieren. Das kann KingBill zwar nicht automatisch, ist für Sie und für Ihren Kunden aber besonders übersichtlich.

die erste Teilrechnung

Nun können Sie wie gewohnt den Kunden auswählen und die Artikel und Dienstleistungen verrechnen.


In der Rechnungsliste kann eine Teilrechnung dann so aussehen:

Teilrechnung Auflistung

3.  Schlussrechnung aus Teilrechnungen

Wie Sie aus den Teilrechnungen eine Schlussrechnung machen können, erfahren Sie hier ›