Einstellungen

Damit Ihr Mahnwesen zuverlässig und vollautomatisch funktioniert, bedarf es der Festlegung einiger Grund-Einstellungen. Es sind 4 Mahnstufen möglich, mit jeweils unterschiedlichen Zeitabständen, Texten und Kosten. Hier eine schematische Darstellung:

Mahnwesen Schritt für Schritt

Die Rechnungsfälligkeit

Unter „Einstellungen ändern“„“ und „Standards“ können Sie die Fälligkeit für Ihre Rechnungen einstellen.

 

 

Einrichten der Grundeinstellungen

Um die Grundeinstellungen in Ihrem Mahnwesen einzustellen - also Zeitabstände, Verzugszinsen, Mahnspesen und den Standardtext - gehen Sie bitte in der KingBill Startmaske oben auf Einstellungen ändernund im neuen Fenster gehen Sie dann auf Mahnungen. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die Bedingungen für die einzelnen Mahnschritte festlegen können.

 

Wie die Verzugszinsen von KingBill berechnet werden finden Sie hier>

Zahlungserinnerung

Hier definieren Sie Bezeichnung, Vortext und Zahlungsbedingungen sowie den Zeitabstand zur 1. Mahnung, gegebenenfalls Mahnspesen und Verzugszinsen.

Mahnwesen Schritt für Schritt

1.  Mahnung

Hier definieren Sie wieder Bezeichnung, Vortext sowie Zahlungsbedingungen, außerdem den Zeitabstand zur 2. Mahnung, gegebenenfalls Mahnspesen und Verzugszinsen.

Mahnwesen Schritt für Schritt

2.  Mahnung

Hier definieren Sie wieder Bezeichnung, Vortext sowie Zahlungsbedingungen, außerdem den Zeitabstand zur 3. Mahnung, gegebenenfalls Mahnspesen und Verzugszinsen.

Mahnwesen Schritt für Schritt

3.  Mahnung

Hier definieren Sie wieder Bezeichnung, Vortext sowie Zahlungsbedingungen, außerdem den Zeitabstand bis zur endgültigen Fälligkeit (danach kann die Rechnung an das Inkassobüro gesendet werden), gegebenenfalls Mahnspesen und Verzugszinsen.

Mahnwesen Schritt für Schritt

Danach klicken Sie bitte auf [Speichern]. Der Mahnvorgang wird nun als Standard für Ihre Rechnungen festgelegt. Wenn Sie an diesem Ablauf generell etwas ändern möchten, geschieht es hier - wenn Sie einmal Mahnungs-Details nur für einen Kunden ändern möchten, benutzen Sie bitte die Funktion [Details ändern] in der Leiste oben.

Inkassobüroeinstellungen

Ihre nicht bezahlten Rechnungen können direkt aus KingBill, an das mit uns in Kooperation stehendes ECP-Inkassobüro, übersendet werden. Dazu ist es nötig, dass Sie Ihre Firmendaten in den Einstellungen hinterlegen, um eine reibungslose Bearbeitung des Falles dem Inkassobüro zu ermöglichen.

Inkassobüroeinstellungen

Weitere Informationen zu unserem Partner finden Sie hier https://www.kingbill.com/cms/http://www.ecp.or.at/